Untermenü

Inhalt

Straßburg 2017

Die Abschlussklasse des Sondermoduls Automatisierungstechnik hatte im Dezember die Möglichkeit, das EU-Parlament und den Europarat in Straßburg zu besuchen. Politisch hoch brisante Themen, wie der Konflikt in der Ukraine und der Brexit, sind derzeit die großen europäischen Themen! Den Lehrlingen wurde schnell bewusst, wie wichtig der Frieden und Zusammenhalt in ganz Europa ist. Da das Elsass zweisprachig ist, lernten die zukünftigen Facharbeiter auch die französische Sprache kennen. Abgerundet wurde die Exkursion mit einer Besichtigung der Altstadt mit ihren schönen Fachwerkbauten, des gewaltigen Münsters und vor allem der stimmungsvollen Weihnachtsmärkte, für die Straßburg bekannt ist. Im Parlament zeigten sie gerne „Flagge“ für Österreich. Die Exkursion wurde von den Klassenlehrern Ferdinand Vogl und Friedrich Wiesmayr organisiert und begleitet. 

Londonreise 2016

Auch im heurigen Schuljahr veranstaltet die Berufsschule Attnang unter der Leitung von Herrn Horninger Roland eine Reise nach London bzw. England.

Anmeldungen bitte direkt bei Herrn Horninger.

Frankfurt 2016

Die Sondermodul-Abschlussklasse (4jährige Lehre) der Berufsschule Attnang durfte nach Frankfurt am Main fahren und besichtigte die EZB und die Altstadt. Auch der Main-Tower, der in 200 m Höhe eine Aussichtsterrasse hat und einen spektakulären Ausblick auf das „Downtown“ der City frei gibt, fehlte nicht.

Am nächsten Tag ging es zum Flughafen Frankfurt mit Feuerwehr-Führung. Beeindruckt vom „Verkehr“ – alle 40 Sekunden startet oder landet ein Flugzeug - auf diesem Flughafen wurden uns die gängigen Flugzeugtypen vorstellt (z.B. Airbus A 380-800: max. Startgewicht: 569 Tonnen, max. 853 Passagiere, Tank: 320 000 Liter Kerosin). Der Flughafen hat drei Feuerwachen, eine wurde besucht. Ein Feuerwehrmann (Lehrberuf) zeigte uns ein Großflugfeld-Löschfahrzeug Z8 XXL mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h, einer Leistung von 1400 PS, einem Wassertank von 12.500 Liter mit 800 Liter Löschschaum. Die Feuerwehrleute aus den Reihen der Lehrlinge waren begeistert über die Ausmaße dieses Fahrzeugs und durften sogar hinter dem Lenkrad Platz nehmen.

Nach fachkundigem Gespräch mit unserem Guide fuhren wir weiter den Flugplatz entlang, wo uns mitgeteilt wurde, dass der Terminal 3 mit geplanten Baukosten von 3 Mrd. € gerade im Entstehen ist.

Brüssel 2015

Mit der 3dPTE-Klasse fuhren wir vom 8. bis 11. November 2015 mit 13 Lehrlingen und dem Klassenvorstand Dipl.Päd. Friedrich Wiesmayr BEd und seiner Kollegin Susanne Aichinger BEd nach Brüssel.

Viele Sehenswürdigkeiten standen am Programm: Atomium, Mini-Europa, Altstadt mit Café Delirium und Manneken Pis uvm. Besonders interessant und informativ war der Besuch des Europäischen Parlaments.

Exkursion nach Hamburg

In besonderen Fällen ermöglicht die Berufsschule Attnang unter der Leitung von Herrn Wiesmayr Fritz einen Besuch in Hamburg.